Aktuelles

Termine

Januar 2018

Was macht denn wohl der Palliativmedizinischer Konsiliardienst (PKD)?
"Sterben zu Hause" wie kann das gehen?

Öffentliche Veranstaltung
Samstag 20.01.2018 ab 10:00 Uhr
http://www.pkd-kreis-borken.de/
Veranstalter:Der Palliativmedizinischer Konsiliardienst Kreis Borken I
Ort: Kulturquadrat Ahaus; Großer Saal; Wüllener Straße; 48683 Ahaus
Kostenlos

Mitarbeiterinnen der verschiedenen Professionen berichten über ihre Aufträge in der Hospizlichen und Palliativen Versorgung.
(z.B. Hausärztin - Palliativmedizin - Palliativpflegedienst - ambulanter Hospizdienst - stationäres Hospiz - Palliative Versorgung Demenz - palliative Physiotherapie - uvm)

Angehörige berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit den hospizlichen und palliativen Diensten.

Die Unterzeichnung der
Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland http://www.charta-zur-betreuung-sterbender.de/

Zitat aus der Charta:
"Dem Sterben als Teil des Lebens ist gebührende Aufmerksamkeit zu schenken."
Ich freu mich dabei zu sein...


Februar 2018

Seminar zum Thema Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Datum: 28.02.2018 / Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr
Ort: Sanitätshaus M+L in Ochtrup,
Schulungszentrum, Gausebrink 29, 48607 Ochtrup
Kosten: 35 Euro

Die Erkrankung ALS ist ein immer häufiger auftauchendes Thema in der Versorgung. Sie stellt aufgrund ihres massiv progredienten Verlaufs einen hohen Anspruch an eine gute, kompetente Vernetzung unter allen Beteiligten. Nur so kann dem Betroffenen und Angehörigen eine optimale Unterstützung geboten werden.

Themen:
- Beantragungswege und Verlauf in der Versorgung von Hilfsmitteln angepasst auf die Verlaufsform der ALS
Referent:
Dominik Meis (Medizinprodukteberater nach §31 des MPG, Geschäftsführer)
www.mobil-ml.de

- Soziale und Pflegerische Aspekte in der Betreuung bei ALS Erkrankung, Verlaufsformen und Phasen
Referenten:
Irmgard Hewing PRIMA I.H (Beraten - Trainieren - Begleiten) Palliativ- & Organisationsberaterin
www.prima-ih.de

- Hightech Lösungen zu Mobilisierung und Fortbewegung mit integrierten Therapiemöglichkeiten
Referenten:
Holger Friedewald und Michael Wendland von der Firma Permobil
www.permobil.com

Anmeldung:  ALS-Anmeldung2018-02